Ausbildung Neurophysiotherapeut

Petra Walter · 16. Oktober 2021

Du möchtest dein Wissen über die Physiotherapie auf ein weiteres Level heben? Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich. Hier lernst Du Deine bereits vorhandenen Fertigkeiten aus der Physiotherapie auf Patienten mit neurolgischen Erkrankungen anzuwenden und sie so bei ihren Erkrankungen zu unterstützen.

Im Selbststudium erlernst du in 24 Lektionen (ca. 50 Stunden) die Grundlagen der Neurophysiotherapie wie Mechanosensoren: das empfinden von Reizen, Corticospinale Kerne: wie Reize verarbeitet werden, Neurophysiologische Grundlagen über Schmerz, motorisches Lernen sowie die Krankheitslehre mit Themen wie Angst, Cauda Equina Syndrom uvm.

Parallel wirst du in 5 Praktikas (a 2 Tage) lernen dein bereits vorhandenes Wissen der Physiotherapie am neurologischen Patienten anzuwenden. Natürlich bietet sich hier auch noch genug Zeit auf Fragen zur Theorie einzugehen. Mit dem Abschluss einer erfolgreich abgeschlossenen theoretische Prüfung erhälst du dann das Zertifikat zum Neurophysiotherapeut.

Alternativ können alle Kurse und Praktikas einzeln gebucht werden. eine genaue Auflistung der entsprechenden Themen und Kosten findest du hier

Die im Kurs enthaltenen 2-tägigen Praktikas

1. Neurologische Strukturen am gesunden Hund erkennen und gezielt reizen
2. Handling und neurologischer Untersuchungsgang am neurologischen Patienten
3. Verschiedene Manualtherapien neurologischer Strukturen am gesunden Hund
4. Massage-techniken, Manualtherapien, isometrische Übungen und Krankengymnastik am neurologischen Patienten
5. Spezielle neurophysiotherapeutische Techniken

Kurs Content

Expand All
Grundlagen
Neurophysiologische Grundlagen
Lektion Content
0% Complete 0/1 Steps
Krankheitslehre
Lektion Content
0% Complete 0/1 Steps
1 of 2

About Instructor

Not Enrolled
This course is currently closed1999,00

Kurs Includes

  • 23 Lektionen
  • 124 Themen