PRAXIS 3 – Vertiefung und Synthese Teil 1

Anja Fuechtenbusch · 17. August 2020

Nachdem wir viele Behandlungsprotokolle kennengelernt haben, kehren wir in diesem Kurs nochmal zu den molekularen, zellulären und gewebespezifischen Mechansimen der PBM zurück. Damit verankern wir nicht nur die gewonnenen Erfahrungen, sondern werden in der Lage sein, das Potenzial der PBM bei anderen Erkrankungen einschätzen zu können und angemessene Dosierungen, Techniken und therapeutische Rhythmen selbständig zu bestimmen.

Veterinärtherapeuten, welche die Zertifizierung in Laser-Phototherapie Veterinärmedizin erhalten möchten, buchen beide Kursteile, Veterinärtherapeuten, die das Zertifikat Laser-Phototherapie Tierphysiotherapie erhalten möchten, buchen nur den ersten Teil des Kurses.

  • Vertiefung aller molekularen und zellulären Mechanismen der PBM
  • Pathophysiologie und gewebespezifische PBM-Mechanismen > macht der Einsatz der PBM im speziellen Fall Sinn?
  • Vertiefung aller Aspekte, welche den Behandlungserfolg beeinflussen
  • Vertiefung aller Behandlungsansätze
  • Fallbesprechungen aus allen Bereichen
  • Kleine Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen

  • Tierarzt, Tierheilpraktiker, Tier-Physiotherapeut, Tier-Osteopath (andere auf Anfrage)
  • Kurs zur Qualifikation zum Laserschutzbeauftragten
  • Kurs BASICS 1, BASICS 2, PRAXIS 1 und PRAXIS 2

Dozenten

Anja Füchtenbusch, Petra Spanel, Nadine Tenger

Weitere Informationen:
Diese Seminarreihe wird vollständig von Colll.org organisiert. Alle wichtigen Unterlagen wie Rechnung, Zertifikat sowie die Organisation der Termine so wie Prüfungen liegen nicht in unserer Hand.

About Instructor

Not Enrolled