Faszienkurs

  • Dozentin: Dr. rer. nat. Jeanette Heede Rudolph
  • Kursinhalte:
    • Faszien und deren Strukturen
    • Verschiedene Arten von Faszien
    • Verspannungen und Verklebungen von Faszien
    • Mobilisation und Massagetechniken von Faszien
  • Vorraussetzungen: Ausbildung zum THP, Tierphysio oder ähnliches
  • Veranstaltungsort: Heinrichshof Am Pfingstweg in 63584 Gründau / Lieblos https://www.heinrichshof-gruendau.de/
  • Voraussichtlicher Zeitrahmen: 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Im Seminar inklusive: Skript, Getränke und Snacks
  • Mittagessen: Ist exklusiv. Wir bestellen und lassen uns das Essen liefern.

380,00

inkl. MwSt.

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

-
+

Beschreibung

Das Fasziensystem

Das Fasziensystem ist wahrscheinlich das sensibelste, reichhaltigste und verzweigteste Netzwerk des Körpers. Faszien sorgen für Verbindungs, Trennung Gleitfähigkeit Stabilisation, Elastizität und Kommunikation im gesamten Körper.

Geht es den Faszien nicht gut, sei es auch nur in gewisse Bereiche, geht es dem Körper nicht gut.

Faszien näher betrachtet

Wärend dieses Seminars werden die Faszien näher betrachtet und überlegt, wie das Fasziensystem geschmiert werden kann.

Das ist Ihr Output

Das Fasziensystem verstehen

Zusammenhäge verstehen

Behandlungstechniken verstehen

Gelerntes gleich anwenden

Häufige Fragen und Antworten

Sie haben die Möglichkeit per Sofortüberweisung oder per PayPal zu zahlen. In der Regel fällt für jedes Seminar eine Anzahlung in Höhe des halben Preises an. Kostet ein Seminar zum Beispiel 200€, liegt die Anzahlungsgebühr bei 100€. Ausführliche Informationen entnehmen Sie jeweils dem Warenkorb bzw. erfahren Sie im Checkout.

Zur Übung direkt am Tier stellen wir Ihnen je nach Kurs das Pferd/ den Hund bzw. die Katze. Auf Anfrage an info@vetwissen.de können Sie in manchen Fällen auch Ihr eigenes Pferd mitbringen.

Ja, dieser Kurs ist für Personen ohne medizinische Vorkenntnisse ausgerichtet und zielt darauf ab, Methodenwissen weiterzugeben, das nach den Kursen selbstständig am eigenen Tier angewendet werden kann. Der Kurs vermittelt auch speziell die Fähigkeit zu erkennen, wann eine Selbstbehandlung am Tier möglich ist und in welchen Fällen es ratsam ist, einen Experten heranzuziehen.

Ja, sie benötigen eine Abgeschlossene Ausbildung zum Beispiel als TFA, Heilpraktiker, Physiotherpeut oder ähnliches. Als Nachweis senden Sie uns bitte Ihr Zertifikat zu.

Ganz in der Nähe des Veranstaltungsort gibt es den Pappelhof. Hier können Ferienwohnungen gebucht werden.

Ferienwohnungen – Pappelhof Langenselbold (pappelhof-langenselbold.de)

Kontaktieren Sie unse gerne, falls Sie noch weitere Fragen zum Kurs oder zu unserem Wirken haben. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0160 / 90385557. Eine E- Mail versenden Sie bitte an info@vetwissen.de? Häufige Fragen und Antworten finden Sie darüber hinaus auch in unseren FAQ.

Kunden kauften auch

Zusätzliche Information

Kurs

25-26. März 2023

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.